Informationen zu Gottesdiensten


Während der Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch das Corona-Virus ist auch nach ersten Lockerungen der Bestimmungen zurzeit das Feiern von Gottesdiensten noch nicht in gewohnter Form und auch nur unter strengen Auflagen möglich.

Deswegen soll an dieser Stelle über Alternativen zur Teilnahme an Gottesdiensten im Internet, im Fernsehen und im Rundfunk informiert werden.
Desweiteren werden hier Möglichkeiten zur Selbstgestaltung von Gottesdiensten gezeigt.


1. Evangelische und Ev.-Reformierte Gottesdienste im Internet

Jeweils samstags ab 18:00 Uhr wird hier ein weiterer
Evangelischer Gottesdienst über YouTube zu sehen sein.

Die hier angebotenen Gottesdienste der Ev.-Reformierten Gemeinden
werden als solche explizit gekennzeichnet.


2. Gottesdienst-Übertragung im Fernsehen

Sonntags um 9.30 Uhr sendet das ZDF im Fernsehen abwechselnd katholische und evangelische Gottesdienste.


3. Gottesdienst-Übertragungen im Radio

Im Radio gibt es Gottesdienstübertragungen um 10.00 Uhr im NDR und im WDR
und um 10.05 Uhr im DLF (Deutschlandfunk)


4. Gottesdienste zuhause selbst feiern

An dieser Stelle finden Sie Anregungen für Gottesdienste,
die Sie in einem kleinen Kreis zuhause oder wo Sie sich sonst befinden,
miteinander feiern können.

Hier liegen die Gottesdienstanregungen als pdf-Dateien zum Download bereit:


„Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen,
da bin ich mitten unter ihnen."

Matthäus 18,20