Fluchtpunkt Freiheit

450 Jahre Emder Synode


Die Filmemacher Lilian Breuch und Jürgen Gutowski haben sich auf die Spuren der geheimen Zusammenkunft von 29 Menschen gemacht, deren Treffen in Emden im Jahr 1571 als Emder Synode in die Kirchen-geschichte einging.

Sie beschreiben eindrücklich, wie vor 450 Jahren ein Grundprinzip reformierter Kirchen beschlossen wurde, dass dies kein Ereignis von lokaler Bedeutung war und bis in die heutige Zeit seine Wirkung entfaltet.

Zurück