Der Gesamtkreis

Der Gesamtkreis entstand vor einigen Jahren, als verschiedene Kreise darunter litten, dass sie immer kleiner wurden. Sie beschlossen, sich zusammenzutun und jedes Jahr gemeinsam ein interessantes Programm aufzustellen.

der Gesamtkreis während eines Vortrages von Herrn Arend

In der Regel finden die
Treffen des Gesamtkreises
am Donnerstag Vormittag statt.

 

 

Jeder und jede
ist herzlich willkommen,
egal, ob regelmäßig
oder zu einzelnen Themen.


Festgesetzte Inhalte des Gesamtkreises sind:

  • die Jahresplanung
  • die Beschäftigung mit der Jahreslosung
  • der Spaziergang und das gemeinsame Essen auf dem Finkenborn zum „Abschied in die Ferien“
  • ein gemeinsamer Vormittag mit den Pyrmontern (von Horst Lorenzen gut vorbereitet)
  • der allseits beliebte Informationsabend zum „Baum des Jahres“ mit Christel Amelung im Herbst
  • das gemeinsam vorbereitete Abendbrot im Buß- und Bettagsgottesdienst
  • und mindestens ein Spielevormittag.

Hinzu kommen Ausflüge zu Kirchen in der Umgebung, Themenvormittage mit Referenten aus dem eigenen Kreis oder von außerhalb; auch mal ein Theaterbesuch oder Ähnliches.
Weitere Ideen für Unternehmungen werden während der Jahresplanung besprochen.


Fotos aus dem Gesamtkreis 2018


Wir würden uns freuen, wenn Sie bei uns im Gesamtkreis mal reinschauen.

Herzlich Willkommen!